in BochumKompressionsstrümpfe

Sie leiden an geschwollenen Füßen und Beinen? Sie haben eine lange (Flug)reise vor sich oder üben einen Job aus, bei dem man lange stehen oder sitzen muss?

Dann haben wir das Passende für Sie, damit Sie sich wieder wohler fühlen und Sie Ihre Venen bei der Arbeit unterstützen können! Unsere Venen-Expertinnen Frau Baumgartner-Opitz, Frau Sanders und Frau Frimmel beraten Sie rund um das Thema Stütz- und Kompressionsstrümpfe. Bei uns können Sie sich auch Ihre auf Rezept verordneten Strümpfe anmessen lassen. Zwei Paar Strümpfe pro Jahr bezahlt Ihnen die Krankenkasse. Sie müssen in der Regel nur eine Zuzahlung in Höhe von 10 Euro leisten. Wir vermessen Ihre Beine in unserem Beratungsraum oder direkt bei Ihnen zuhause. Vereinbaren Sie einen Termin. Wenn die Strümpfe geliefert sind, zeigen wir Ihnen die Handhabung der Pflege und wie man die Strümpfe anzieht. Sollten Sie damit Schwierigkeiten haben, können wir Ihnen verschiedene Anzieh-Hilfen und Ihre Handhabung vorführen. Für manche dieser Anzieh-Hilfen übernimmt auch die Krankenkasse einen Teil der Kosten.

Wir halten auch spezielle Waschmittel für Kompressionsstrümpfe vorrätig und verschiedene Hautpflegeprodukte, die speziell für die Anwendung von Kompressionsstrümpfen entwickelt wurden. Ihre Haut wird es Ihnen danken.